App kombiniert Angebot von DriveNow und MVG

Seit dem 3. März steht den MVG-Kunden ein weiteres Verkehrsmittel in München zur Verfügung: das Carsharing. Über eine App können nun neben Bus und Bahn nun auch die Autos von DriveNow angezeigt und komfortabel gebucht werden.

Das Prinzip dieser App ist einfach und innovativ zugleich. Die Kunden können sich über die Seite www.mvg.de/multimobil oder unter de.drive-now.com/mvg einmalig registrieren, dann loggen sich ein und das Smartphone ermittelt den aktuellen Standort. Auf einer übersichtlichen Karte werden alle Verkehrsmittel, Busse und Bahn mit Abfahrtszeiten und auch die verfügbaren Autos der ca. 500 Autos starken Flotte von DriveNow in der näheren Umgebung angezeigt. Mit Klick auf ein Auto werden Details wie Modell, Sauberkeit und Tankstand aufgeführt, so kann man sich im letzten Schritt für ein passendes Auto entscheiden und die Fahrt kann losgehen.

„Durch die Integration von DriveNow in die Onlineplattformen der MVG bieten wir den Münchnerinnen und Münchnern eine flexible ergänzende Mobilitätslösung zum Öffentlichen Nahverkehr“, sagt Andreas Schaaf, Geschäftsführer von DriveNow. „Unser Ziel ist die sinnvolle und einfache Vernetzung von Verkehrsmitteln, die die Fortbewegung in der Stadt verbessert“. Für die etwa 220.000 Abonnenten-Kunden der MVG gibt es einen weiteren Grund zur Freude, sie können sich kostenlos für diesen Service von MVG und DriveNow registrieren und bekommen zudem 30 Freiminuten geschenkt.

Carsharing in Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leistet in München einen guten Beitrag zu Verkehrs- und Umweltentlastung und gewährt den Nutzern zudem eine große Mobilität und Flexibilität.